Der Auszug von Lupa und Redfords Kinder rückt immer näher.
Alle haben sich super entwickelt und ihre Aufzucht hat sehr viel Freude bereitet. Ob im Spielzimmer, im Freigehege oder auf unserer Wiese mit oder ohne Rudel, war es immer spannend zu sehen wie jedes einzelne Möpschen mit den Situationen umgeht. Somit sind Aika, Brombaer, Bambi, Kuno, Bilbo, Django und Oscar gut gerüstet, demnächst in ihr neues Zuhause zu ziehen.
Den zukünftigen Mopseltern wünsche ich viel Spaß mit ihren Fellkindern und danke für das Vertrauen welches sie mir entgegen gebracht haben!!!!

  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen

Endlich ist es soweit und Lupa und Redford sind Eltern von acht wunderschönen kleinen Mopsbabys geworden.
Die Oster- Vorwoche war sehr aufregend für uns. Lupa sah schon aus wie ein Ballon, breiter als hoch aber am Verhalten merkte man nicht viel.
Der errechnete Geburtstermin lag am 27.03. jedoch rechnete ich eher mit diesem Wurf.
Aber auch am 27., 28. und 30.03. passierte nichts. Wir lagen aber gerade noch so im Zeitrahmen. Nervös machten mich die bevorstehenden Feiertage und das Wissen, das mein Tierarzt geschlossen haben würde.
Am 31.03. sind wir dann sicherheitshalber zum Röntgen und Ultraschall gegangen. Auf dem Röntgenbild konnte mein Tierarzt acht Welpen zählen. Man sah allerdings auch, das ein Welpe quer lag, was die Geburt erschweren oder zu einem Kaiserschnitt führen kann. Um die Herzfrequenzen der Kleinen überprüfen zu können, wurde dann noch ein Ultraschall gemacht. Alles gut. Mein Tierarzt meinte wir hätten noch ein bis zwei Tage Zeit, er würde aber ein Team für einen möglichen Kaiserschnitt bereit halten. Danke hierfür an die Tierarztpraxis Dr. Thomas Michel, die immer für mich da sind !!!!
Der quer liegende Welpe lag mir etwas im Magen aber was sollten wir tun als den Tag so zu gestalten wie üblich. Gassi gehen, Ball spielen, Hunde bespaßen und füttern bevor wir Menschen mal dran kommen.
Mein Magen war schon heftig am Knurren und ich hätte mich auch über die im Ofen befindliche Tiefkühlpizza gefreut.
Eben nochmal nach Lupa gucken dachte ich. Hoppla, was sah ich da??? Erste Presswehen ohne vorherige Anzeichen? Viel denken, ob ich es noch schaffen würde die Pizza zu essen, konnte ich nicht mehr. Der Hunger war vergessen.
Da kam schon das erste Baby und drei Minuten später das Zweite. Innerhalb von zwei Stunden und zehn Minuten bekam Lupa neun Welpen, wovon leider ein absoluter Winzling schon tot geboren wurde. Leider gehört auch das dazu und ist immer wieder sehr traurig.
Aber so können wir uns nun über drei Mädchen in den Farben apricot sable und platinum und fünf Buben in schwarz, platinum, apricot und apricot sable freuen.
Lupa hat die Geburt mit Leichtigkeit gemeistert und ist eine absolut perfekte Mutter.
Alle Welpen sind munter und mopsfiedel !!!

  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen

Heute am 16.04.18, zwölf Tage vor Paulas 14. Geburtstag, musste ich mein geliebtes Mädchen gehen lassen.
Paula, mein erster Mops, der leider auf Grund eines falschen Ideals, große Atemprobleme hatte und in mehrfach aufwendigen Operationen zu einem einigermaßen anständigen Lebens verholfen werden musste.
Meine Kleine, die so lange an meiner Seite war, durch dick und dünn mit mir gegangen ist, die mich dahin gebracht hat wo ich jetzt bin. Die Initialzündung meiner Mopszucht.
Sie ist ganz ruhig in meinen Armen eingeschlafen.
Liebe Leser meiner Homepage, liebe zukünftige Eltern meines aktuellen Wurfes und Interessenten des kommenden Wurfes, bitte haben Sie jetzt etwas Geduld mit mir bis wieder regelmäßige Änderungen kommen.
Natürlich werde ich Ihre Mails beantworten und telefonisch für Sie da sein.
Geben Sie mir bitte etwas Zeit über den Tot meines Mopskindes hinweg zu kommen.
Vielen Dank, Ihre traurige
Nina Rimann

Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen

Unsere Jüngsten, die bisher gute Voraussetzungen für die spätere Zucht mitbringen.

Sheriff vom Odenwald

  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald
  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald

Comtessa ( Tessa ) vom weiten Land

  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald
  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald

Runa Rouge Fee von den drei Prinzen

  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald

Yuki (Schneeprinzessin) vom Odenwald

  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald
  • Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald

Es ist Sommer und wir genießen die Zeit mit unseren Hunden.
Alle Welpen sind ausgezogen, so dass wir uns ausschließlich um unser Rudel kümmern können.
Denn auch hier muss noch der Ein oder Andere erzogen werden. Aber hauptsächlich haben wir, ob in unserem Hof oder unserer Wiese, viel Spaß mit Groß und Klein.
Hier können sie toben und sich zwischendurch abkühlen. Die Spaziergänge im Wald fehlen natürlich auch nicht.
Hier ein paar Eindrücke von unseren Sommerfreuden.

 

Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
Amei... noch einmal Babys
Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
Asha und Bommel im Glück
Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
Beste Freunde
Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
Bommel
Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Mopswelpen
Buddeln erlaubt
Die Abendsonne genießen
Einfach nur Dina
Foxie
Kitty im Pool
Lupa liebt Kamillenblüten
Lupa taucht ab
Lupa und Nouka
Paula mein altes Mädchen
Shari Pei
Trollja trollt sich gerne im Wasser
Valentina immer am Ball
Wo bleiben die Anderen?
Hier soll ich rein?
Gemeinsam baden
Zusammen Holz knabbern
Gefährlich!
Blumenpracht
Bei uns ist nur der Grill hinter Gittern



Mahlzeit
Schnarchnase
Gute Nacht

Züchter

Was ist das Schöne am Züchten???
Nicht nur die Tragezeit der Hündinnen, die Geburt, die Spannung was zum Vorschein kommt und die Aufzucht ist das Schöne am Züchten.
Nein, es sind auch die erwartungsvollen neuen Mopseltern die mir Mails mit Bildern ihrer gekauften Hundebetten, Spielsachen und dergleichen präsentieren und ihre Vorfreude über das zukünftige Mopsbaby kundtun.
Ich würde mir aber auch wünschen das die Interessenten, die uns schon besucht haben, mit welchen ich telefoniert habe, die auf meiner Welpenliste standen, die ich sofort nach den Geburten informiert habe, sich anders entschieden haben... warum auch immer... mir kurz Bescheid geben würden damit ein evtl. wieder freies Möppel die Chance auf ein anderes Zuhause hat und andere Interessenten auf das Möppel.
Vielen Dank!!!

Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Was ist das schöne am Züchten?

Paula

Ich finde meine erste Hündin Paula hat unbedingt mal wieder ein paar Worte verdient.
Als hätte sie nicht genug in ihrem Leben durchgemacht, musste sie sich im Dezember 2010 erneut einer großen Operation unterziehen. Ein leichtes aber permanentes Hüsteln ließ sie mich zu meinem Tierarzt Dr. Michel bringen. Er erkannte sofort auf dem angefertigten Röntgenbild das etwas nicht in Ordnung sei und schickte uns in die Tierklinik nach Hofheim.
Auch dort erbrachten nochmaliges Röntgen und CT nur Vermutungen wie Tumor oder einen verdrehten Lungenlappen. Natürlich war für mich klar das Paula die sechste große Op in ihrem Leben überstehen musste.
Das Ergebnis: ein Teil der Lunge war einfach zusammengefallen, luftleer, und musste entfernt werden.
Unerklärlich wie so etwas passieren konnte.
Wir waren darauf eingestellt das Paula mehrere Tage in der Klinik verbringen musste, sollte sie diesen Eingriff überleben. Weit gefehlt... schon einen Tag nach der Op bat uns die Klinik Paula wieder abzuholen da sie wieder so "quirlig" sei.
Als wir dort ankamen wackelte uns Paula schon freudig entgegen.
Kaum zu glauben was so ein kleines Wesen einstecken kann.
Nun erfreut sie sich, zum Glück, weiterhin ihres Lebens und behauptet hier wunderbar ihren Platz mit dem Spitznamen "Kampf-Omi"

Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - Paula nach Ihrer OP
Paula nach Ihrer OP
Altdeutsche Mopszucht vom Odenwald - das ist Paula heute
das ist Paula heute

Hier an dieser Stelle möchte ich mich auch mal bei allen Tierärzten, insbesondere bei Herrn Dr. Michel, Frau Dr. Wende-Michel und dem Praxisteam, die immer für uns da sind, bedanken!!!

Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberrecht und dürfen weder kopiert noch verlinkt werden.