Wir freuen uns über jeden Ihrer Einträge!

Anzeige: 1 - 5 von 333.
 

Familie Weber

Montag, 07-08-17 01:18

Liebe Frau Riemann,

jetzt ist unser Edgar schon 1 Jahr alt. Unfassbar wie die Zeit verfliegt. Seit dem ersten Tag ist die ganze Familie völlig vernarrt in dieses herzige Tier, obwohl mein Mann das niemals zugeben würde. Wir wissen nun woher der Mops seinen Namen hat. Edgar mopst einfach alles.
Und sein Spitzname Ed von Schleck passt auch.
Doch wer kann diesem Mopsblick widerstehen und länger als 10 Sekunden böse sein. Unser kleiner Sohn kam von Anfang an super mit Edgar zurecht.
Der Große konnte sich erst nicht so richtig durchsetzen, aber mitterweile klappt es super und er macht fast jeden Tag lange Spaziergänge mit Edgar. Ed bleibt nach all dem Kindertrubel auch ganz brav alleine, ohne was kaputt zu machen. Vielen Dank für diesen wunderschönen, liebenswerten, pflegeleichten, unterhaltsamen, witzigen und fitten Möppel.
Ihre Familie Weber

 

Werner Waldmann aus Ostfildern

Montag, 19-06-17 14:46

Liebe Frau Rimann,

ich muss Ihnen ganz spontan ein paar Zeilen schicken. Ich kann's manchmal nicht fassen, was Sie uns da mit nach Ostfildern gegeben haben. Das ist kein Hund, sondern ein Wesen von einem andern Stern. Er hält uns und die Damen in der Redaktion und die Ärzte, mit denen wir zusammenarbeiten auf Trab. Keine Sekunde ist er allein. Wenn meine Frau am Rechner sitzt, schläft er vor der Tastatur auf dem Schreibtisch. Ein eigenwilliger Charakter. Er hat uns völlig in der Hand bzw in den Pfoten. Aus freien Stücken apportiert er, unertmüdlich. Er beherrscht sein Revier total und kann nur noch nicht überall raufspringen. Kommt noch. Wir alle sind vernarrt in ihn. Offenbar haben Sie ihn perfekt sozialisiert.

Herzlichen Dank für DIESEN Willi und ein schönes Wochenende.
Ihr Werner Waldmann

 

Konstanze Rohrmann aus Taunusstein

Montag, 13-02-17 12:43

Ein kleines schönes Mopsgedicht zur Aufheiterung!!!

Mit einem Mops in deinem Leben - wird manches eine Wende nehmen! Denn ist der Mops erstmal in deinem Haus, dann sieht einiges ganz anders aus.
Bricht ein neuer Tag heran - dann fängt dem Mops seine Arbeit an.
Ob Küche, Keller oder Bad er folgt Dir - immer in einem leichten Trab.
Und was bisher gehört Dir allein - wird nun auch sein eigen sein.
Der Mops kann manches was kein anderer kann,
denn mit dem Schnarchen fängt es an
und ist der Mops nicht besonders groß,
doch seine Geräusche die sind echt famos,
und das alles wirst Du niemals vergessen,
wenn Du jemals hast die Liebe eines Mopses besessen.
Deshalb sei ihm treu wie er Dir - denn der Mops ist ein ganz besonderes Tier.
Viele liebe Grüße von Konstanze und Oliver

 

Gabriele Pauli aus Rimbach

Sonntag, 15-01-17 13:52

Liebe Nina und Uwe
Herzlichen Glückwunsch zu euren wunderschönen Babys . Ihr habt das alle wieder gut gemacht . Wir wünschen euch alles Liebe und Gute .
Es grüßt euch ganz Herzlich
Maxl,Soe,Franz und Gabriele .
Macht weiter so !!!!

 

Tina Party aus Ortenaukreis

Mittwoch, 07-12-16 21:16

Hallo Nina,
Momo aus dem schönen ortenaukreis lässt Ihnen wunderschöne Weihbschtsgrüsse zukommen. Mittlerweile sieht sie fast identisch so aus wie ihre Mama Amei. Mein Gott ich hab mich grad in Yeti verliebt. Ich würde mich sehr darüber freuen Sie im Frühling mal mit Momo besuchen zu dürfen.
Liebe Grüße
Tina

 
 

Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberrecht und dürfen weder kopiert noch verlinkt werden.